Nachrichten

2023

"Telefonische Erreichbarkeit: Elisabeth-Haus"

Liebe Angehörige und Kontakte unserer Bewohner: Innen im Elisabeth-Haus,

da die Störungen an der Telefonanlage noch nicht vollstänig behoben sind, haben wir für Sie weitere Kontaktmöglichkeiten geschaffen:

 

"Kinderbibelwoche in der Kita Ellhornstraße"

In der Kita Ellhornstraße findet seit Montag die jährlich stattfindende religionspädagogische Projektwoche statt. Das Thema in diesem Jahr ist passend zur Jahreszeit die „Ostergeschichte“. Jeden Tag starten die Kinder gemeinsam mit ihren ErzieherInnen und der Unterstützung von unserem Diakon Michael Theiler mit einer passenden Geschichte in den Tag.

"Neu im Programm des SeniorPartners"

Du fährst gerne E-Bike und würdest gerne in einer Gruppe fahren ? Dann bist du bei uns genau richtig

Wir treffen uns zu einem ersten Treffen
am Donnerstag, den 30.03.2023
um 18:00 Uhr
am Süder Treff / Isländer Platz 3.

"Kita-Kids besuchen den Zoo am Meer"

In dieser Woche waren wir mit den Kindern aus der Giraffen- und Zebra-Gruppe im Zoo am Meer. Zu Fuß machten wir uns auf den Weg in die Bücherkita des Zoos am Meer. Dort hörten die Kinder die Geschichte über einen Pinguin, der fliegen lernen wollte und sie erfuhren, warum Pinguine nicht fliegen können.  Anschließend durften die Kinder echte Pinguinfedern anfassen.

"Balletschule „Dance Art“ zu Gast in der Kita Ellhornstraße"

Liebe Familien,

momentan besucht uns jeden Freitag die Balletschule „Dance Art“. Heute möchten wir Ihnen ein paar Bilder von den Stunden zeigen. Gruppenweise werden die Kinder von den beiden sympathischen Tanzlehrern zum Tanzen eingeladen. Zu klassischer Musik bewegen

"Unfälle im Haushalt"

Die "Gesundheitskräfte im Quartier" waren zu Gast im Nachbarschaftstreffpunkt Isländer Platz, um die SeniorenInnen für Gefahren im Haushalt zu sensibilisieren und Ihnen den Umgang mit diesen nahezubringen. Das Erkennen und Beheben von Gefahren im Haushalt in Form von Stürzen, Verbrennungen, Stromunfälle, Vergiftungen und Schnittverletzungen ist insbesondere für ältere Menschen wichtig, denn für sie ist es gefährlich. Sicherheitsbewusstes Verhalten und Konzentration sowie genügend Zeit schützen davor.

"Trommel-Konzert"

Wir konnten unseren Kindern der Kita Ellhornstraße dank der Finanzierung aus dem Projekttopf „Stark im Sozialraum“ wieder einen wundervollen Tag bescheren. In der letzten Woche gab es einen Tages-Trommel-Workshop für die Kinder. Zwei hochmotivierte Profi-Musiker nahmen unsere Kids, aber auch unser gesamtes Team mit auf eine musikalische Weltreise.

"„Ich bin schuld, dass Mama so oft traurig ist und morgens nicht aufsteht.“"

FAMOS - Freie Plätze

Liegt in der Familie eine psychische Erkrankung vor, wirkt sich dies in vielen Fällen auf die innerfamiliären Beziehungen und das Familiensystem als Ganzes aus. Studien zeigen, dass Kinder, deren Eltern an einer psychischen Erkrankung leiden, im Vergleich zu Kindern gesunder Eltern einem viermal höheren Risiko, selbst psychopathologische Auffälligkeiten zu entwickeln, ausgesetzt sind. Die Kinder geben sich die Schuld daran,

"Suppenstammtisch „Herzenswärme“"

Die kalten Wintermonate sorgen dafür, dass sich unsere SeniorenInnen weniger draußen aufhalten und somit nur wenige soziale Kontakte haben. Einsam im Winter, dagegen wollte Ingrid Dammeyer etwas anbieten und lud zum Pilotprojekt „Suppenstammtisch – Herzenswärme“ ein.   Bei einer deftigen Suppe mit saisonalem Gemüse treffen sich die MieterInnen der Stäwog, WoGe und GWF in den Nachbarschaftstreffpunkten „Isländer Platz“ und „Haus im Hof“.

"Eine Woche im Waldkindergarten"

Wir waren mit den Kindern der Krokodil-Gruppe der Kita Ellhornstraße eine Woche täglich im Waldkindergarten. Jedem Morgen um 8.00 Uhr ging es los in den Wald und um 14.00 Uhr waren wir wieder zurück.

Die Kinder konnten im Wald forschen, experimentieren und die Natur mit allen Sinnen erleben. Es wurde nach Herzenslust gebaut, gebastelt und sich ganz viel Zeit genommen, um den Wald und seine Pflanzen und Tierwelt kennenzulernen.