Herzlich Willkommen

Aktuelles aus den Einrichtungen

"Papa-Kind-Tag"

Die Väter der Kinder unserer Kita Ellhornstraße wurden eingeladen, einen Tag mit ihren Kindern in der Kita zu verbringen. Nach einem gemütlichen Frühstück zur Stärkung von Klein und Groß zog die Zebragruppe mit ihren Papas zum Holzhafen, um auf dem Spielplatz zu toben. Es gab jede Menge Wettkämpfe, zum Bespiel den Drei-Bein-Lauf und den Huckepack-Wettlauf.

"Warum brauchen wir Bienen?"

Mit dieser Frage beschäftigen sich aktuell die Kinder in der Elefanten-Gruppe der Kita Ellhornstraße. Um Antworten auf ihre Fragen zu bekommen ,  hat die Kita jede Menge Anschauungsmaterial vom Magistrat zur Verfügung gestellt bekommen. Auch Honig gehört zum Projekt. Diesen bekam die Elefanten-Gruppe vom Imker aus Surheide geschenkt. Das umfassende Thema "Warum brauchen wir Bienen?" wird die Kinder und das Team noch in den nächsten Wochen beschäftigen.

"Projekt "Marienkäfer" geht weiter"

Die Kinder der Affengruppe in der Kita Ellhornstraße haben sich schon länger mit dem Thema Marienkäfer beschäftigt. Sie wissen inzwischen eine ganze Menge über sie. Diesmal bastelten sie Untersetzer mit Marienkäfern als Motiv. Weitere Bastelarbeiten sollen folgen.  

 

"Selbstgemachtes Mango-Eis"

Was wird an einem Tag gebraucht, wenn „Affenhitze“ herrscht? Eis natürlich, sagten sich die Kinder der Affengruppe der Kita Ellhornstraße. Fruchteis sollte es sein. Selbst gemacht. Also ran. Früchte und Eistüten waren in der Kita schon vorhanden. Der Kauf war finanziell durch das „Projekt Jolinchen“ der AOK-Gesundheitskasse ermöglicht worden.

"Projekttag "Raupe Nimmersatt""

Das Bilderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ , geschrieben von dem US-amerikanischen Kinderbuchautor Eric Carle, wird  von Kindern geliebt.  Die kleine Raupe stand nun einen ganzen Tag lang  in der Elefanten-Gruppe der Kita Ellhornstraße im Vordergrund. Es wurde aber nicht nur aus dem Buch vorgelesen. Der ganze Ablauf in der Kita wurde der kleinen Raupe gewidmet. Sogar