Herzlich Willkommen

Aktuelles aus den Einrichtungen

"Was ist die Diakonie?"

Vom Anfang bis zum Ende des Lebens ist die Diakonie für die Menschen da. Dies ist der rote Faden unseres aktuellen Videos über die soziale Arbeit der evangelischen Kirche - mit Beginn im Kreißsaal und Ende im Hospiz. Das Video führt durch die verschiedenen Arbeitsfelder der Diakonie – von der Geburtshilfe über Jugendarbeit, Sozialberatung, Werkstätten bis zur Sterbebegleitung im Hospiz. Überall hier engagieren sich Menschen haupt- oder ehrenamtlich, insgesamt mehr als eine Million Menschen in bundesweit rund 30.000 Einrichtungen und Diensten.

"Was lange währt, wird endlich gut!"

Die Matschbank -Eine lange Geschichte von der Idee bis zur Umsetzung - geschrieben von Bianca Prüsch (Krippenleitung)

Wann fing sie eigentlich an, unsere Geschichte? Ich meine es war im Februar 2018, kurz nachdem ich die Leitung der Krippe von Frau Kurfeld übernommen hatte. Bereits zu dem Zeitpunkt kamen

"Bremen kooperiert mit bundesweiter Initiative „Trau dich!“ zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs"

Theaterstück zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs macht Station in Bremerhaven
Bremerhaven, 21. Mai 2019. Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks ,,Trau dich!", das im Theater im Fischereihafen in Bremerhaven vor über 500 Kindern und ihren Lehrkräften aufgeführt wird.

 

"dm Kunden spenden für das Frauenhaus"

Die dm-Filiale in der Elbestraße hat gemeinsam mit ihren Kunden zahlreiche Hygieneartikel für das Frauenhaus Bremerhaven gesammelt und gespendet. Für diese Aktion haben die Mitarbeitenden der Filiale verschiedene Körperpflegeartikel in Geschenktüten verpackt und ihren Kunden zum Kauf und anschließendem Spenden angeboten. Auf diese Weise sind zahlreiche Sachspenden wie Duschgel, Shampoo, Wattepads, etwas Kosmetik, Bodylotion und Artikel für die Kinderhautpflege gesammelt wurden.

"Die erste Andacht im Krippenjahr in der Marienkirche"

Nun war es endlich soweit. Die erste Andacht im Krippenjahr zu Gründonnerstag sollte mit dem Diakon Michael Theiler in der Marienkirche stattfinden. Wie würden wohl die Kinder reagieren? Hat sich die Vorbereitung mit Kirchenerkundung usw. ausgezahlt?