Nachrichten

2024

"Jahresfahrt mit Moorbahnfahrt in Ahlen-Falkenberg"

Pünktlich zu unserer SeniorPartner-Jahresfahrt am 20.06.2024 hatte auch das Wetter ein Einsehen und bescherte uns einen wunderschönen Sommertag. So sind wir, mit einer gutgelaunten Gruppe von 35 Personen, von Bremerhaven aus mit dem Bus zum Moorerlebniszentrum nach Ahlen-Falkenberg bei Wanna gestartet.

"Bobby Car Führerschein"

Die Kinder der in der Krippe Ellhornstraße haben sich ganz intensiv mit dem Thema „Achtung im Straßenverkehr“ beschäftigt. Dabei wurde das Thema in den einzelnen Gruppen auf unterschiedliche Weise behandelt. So gingen die Kleinen der Hummelgruppe jeden Tag mit ihren Erzieher*Innen los, um Straßenschilder kennenzulernen und zu üben,

"Ausflug in den Zoo am  Meer"

Die Eisbären tobten auf ihrer Anlage herum. Die Pinguine reagierten neugierig auf die jungen Besucher und Besucherinnen der Zebragruppe aus der Kita Ellhornstraße. Auch die hatten viel Spaß, die Tiere zu beobachten. Immer wieder gab es beim Ausflug in den Zoo etwas Neues zu entdecken. Aufgeregt tauschten sich die Kinder aus.  

"Papa-Kind-Tag"

Die Väter der Kinder unserer Kita Ellhornstraße wurden eingeladen, einen Tag mit ihren Kindern in der Kita zu verbringen. Nach einem gemütlichen Frühstück zur Stärkung von Klein und Groß zog die Zebragruppe mit ihren Papas zum Holzhafen, um auf dem Spielplatz zu toben. Es gab jede Menge Wettkämpfe, zum Bespiel den Drei-Bein-Lauf und den Huckepack-Wettlauf.

"Warum brauchen wir Bienen?"

Mit dieser Frage beschäftigen sich aktuell die Kinder in der Elefanten-Gruppe der Kita Ellhornstraße. Um Antworten auf ihre Fragen zu bekommen ,  hat die Kita jede Menge Anschauungsmaterial vom Magistrat zur Verfügung gestellt bekommen. Auch Honig gehört zum Projekt. Diesen bekam die Elefanten-Gruppe vom Imker aus Surheide geschenkt. Das umfassende Thema "Warum brauchen wir Bienen?" wird die Kinder und das Team noch in den nächsten Wochen beschäftigen.

"Projekt "Marienkäfer" geht weiter"

Die Kinder der Affengruppe in der Kita Ellhornstraße haben sich schon länger mit dem Thema Marienkäfer beschäftigt. Sie wissen inzwischen eine ganze Menge über sie. Diesmal bastelten sie Untersetzer mit Marienkäfern als Motiv. Weitere Bastelarbeiten sollen folgen.  

 

"Selbstgemachtes Mango-Eis"

Was wird an einem Tag gebraucht, wenn „Affenhitze“ herrscht? Eis natürlich, sagten sich die Kinder der Affengruppe der Kita Ellhornstraße. Fruchteis sollte es sein. Selbst gemacht. Also ran. Früchte und Eistüten waren in der Kita schon vorhanden. Der Kauf war finanziell durch das „Projekt Jolinchen“ der AOK-Gesundheitskasse ermöglicht worden.

"Projekttag "Raupe Nimmersatt""

Das Bilderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ , geschrieben von dem US-amerikanischen Kinderbuchautor Eric Carle, wird  von Kindern geliebt.  Die kleine Raupe stand nun einen ganzen Tag lang  in der Elefanten-Gruppe der Kita Ellhornstraße im Vordergrund. Es wurde aber nicht nur aus dem Buch vorgelesen. Der ganze Ablauf in der Kita wurde der kleinen Raupe gewidmet. Sogar

"Gesundes Frühstück in unseren Kitas"

Gesund soll es sein und natürlich auch schmecken. Was zu einem leckeren Frühstück gehört und wie es zubereitet wird, müssen und sollen die Kinder in den Kindertagesstätten des Diakonischen Werkes aber auch wissen. Sie lernen es nun seit Herbst vergangenen Jahres. Dank der finanziellen Unterstützung des Magistrates der Stadt Bremerhaven erhalten die Kinder nun täglich ein Frühstück.

"Woher kommt die Milch?"

Das wissen heute viele Kinder nicht mehr. Sie kennen die Verpackungen aus dem Supermarkt. Um den Kindern der Giraffen- und Zebragruppe der Kita Ellhornstraße den Ursprung der Milch und anderer landwirtschaftlicher Produkte wie Eier und Fleisch nahe zu bringen, ging es mit dem Zug nach Sellstedt.