Liedermacherin Bettina Göschl zu Gast in der Krippe Ellhornstraße

Bettina Göschl ist eine bekannte Liedermacherin, die zudem Kinderbücher schreibt und Geschichten für ganz kleine Kinder bis zum Grundschulalter erzählt. Die vielseitige Künstlerin versteht es, ihr junges Publikum ganz schnell in ihren Bann zu ziehen. Auch die Krippenkinder in der Ellhornstraße reagierten begeistert, als die Autorin zu einer Lesung in die Einrichtung kam und den Kindern und den Mitarbeitenden, die genauso eifrig lauschten, von Ommo erzählte. Das ist ein kleiner Bär.

Die ausgebildete Erzieherin, die unter anderem vor ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Liedermacherin und Buchautorin in Kindergärten und Förderschulen  gearbeitet hat, möchte mit ihren Geschichten die Sprachförderung unterstützen.  Sie weiß, dass “gerade für Kinder in den ersten sechs Lebensjahren die Förderung ihrer Sprache maßgeblich für ihre Entwicklung ist“. Je nach Alter des Publikums werden Geschichten erzählt.

Die Liedermacherin und Geschichtenerfinderin erzählte lebendig und sehr unterhaltsam von Ommo, dem kleinen Bären, und die kleinen und großen Zuhörer: Innen amüsierten sich sehr. In der Krippe Ellhornstraße wurde bei der Lesung gesungen, getanzt und viel gelacht. Besonders der "Bi Ba Badewannenboogie" wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Er war besonders beliebt.

Zuwendungen aus dem Projekt „Stark im Sozialraum“ des Bremerhavener Magistrates ermöglichten uns dieses besondere Angebot.

Wir bedanken uns herzlich dafür.

Zurück