Nachrichten

2019

"Mitarbeiter/in des Herzens"

Mitarbeiter/in des Herzens

Ein Text unserer Kita-Leitung Jessica Holst im Wichernhaus:

In unserer Kita Wichernhaus schreiben wir Anerkennung groß. Jeder Mitarbeiter, jede Mitarbeiterin hat besondere Stärken und wir als Team ergänzen uns alle gegenseitig. Manchmal gibt es ganz herausragende Kollegen, die über längere Zeiträume große Leistungen erbringen und der Leitung auffallen. Diese werden in unserer Einrichtung mit der Übergabe eines Diploms "MitarbeiterIn des Herzens", eines persönlichen Briefes und einer kleinen persönlichen Aufmerksamkeit besonders gewürdigt . Dieses Diplom wird ganz offiziell überreicht, wenn wir als Team alle zusammenkommen beispielsweise bei Studientagen oder bei Dienstbesprechungen. Ich möchte damit erreichen, dass sich Kollegen wertgeschätzt fühlen, für jeden Tag, den sie motiviert arbeiten kommen und großartige Leistungen erbringen.

"Studientage in der Kita Wichernhaus"

Ein Text unserer Kita-Leitung Jessica Holst im Wichernhaus:

Halbjährlich haben wir im Wichernhaus die Chance im Team, an den sogenannten Studientagen, zusammenzukommen. Diese Zeit nutzen wir, um gemeinsam an unserer Struktur, unserem Konzept und unserer Teamarbeit zu feilen. Die Studientage Anfang März haben wir genutzt, um unsere Medienarbeit zu organisieren sowie an der Teamstruktur und der Teamkommunikation zu arbeiten. Gemeinsam haben wir über unsere Präsenz in der Öffentlichkeit gesprochen und darüber wie sich unsere zukünftige Arbeit nach dem Leitungswechsel und den Veränderungen im Team gestaltet.

"2.337,60 Euro Pfandbon-Spenden für die ARCHE Klinik"

Durch die Aktion „Kunden spenden ihren Pfandbon“ des Edeka Centers Vagts - wurden im letzten Jahr 2.337,60 Euro für die ARCHE Klinik gespendet.

(Quelle: Sonntagsjournal vom 03.03.19 von SUSANNE VANVEENENDAAL)

BREMERHAVEN. Es ist Sonntagabend, und die Ängste und Depressionen sind wieder da. Wo bekommt ein psychisch angeschlagener Mensch zu dieser Zeit Hilfe? Soll er ins Krankenhaus gehen, obwohl er vielleicht nur die Nacht überstehen möchte? Die Stadt bräuchte eine Art Krisenbett – das ist eines der Ergebnisse, zudem eine Projektgruppe aus Psychiatrie-Erfahrenen gekommen ist.

"Feuer und Flamme"

Claudia Mauritius geht nach fünf Jahrzehnten Diakonie und Kirche in den Ruhestand. In dieser Zeit war sie Gruppenleiterin und später Leiterin bei den „Tagen in Grünen für Kinder“ („TIG“). Sie machte eine Ausbildung zur Erzieherin und absolvierte die Ausbildung als Lehrerin für musikalische Früherziehung. Sie war Gruppenleiterin und Einrichtungsleiterin der Kita Wichernhaus und in anderen Kindertagesstätten. Sie baute den SeniorPartner Diakonie und Kirche auf und leitet ihn nun seit sechs Jahren.

"Kita Wichernhaus hat gewonnen"

(Quelle: Text von unserer Mitarbeiterin Jessica Holst - stellv. Leitung in der Kita Wichernhaus)

Im Oktober 2018 haben wir wieder – wie im letzten Jahr- eine Lichtgestalt für das Lichterspektakel im Speckenbütteler Park gestaltet - Einen Traumzauberbaum. Unser Traumzauberbaum stand den ganzen Abend im Park und hat den Besuchern schöne Träume gesendet. Die Jury hat unser diesjährige Lichtgestalt wieder ausgezeichnet.