Wer pflegt mich, wenn meine Pflegeperson (Kinder o. Verwandte) krank oder im Urlaub sind?

Wenn Ihre Pflegeperson, die bei Ihrer Pflegekasse gemeldet ist, die Pflege aus Krankheits- oder Urlaubsgründen nicht übernehmen kann, können Sie bei Ihrer Pflegekasse Verhinderungspflege beantragen. Es stehen Ihnen Leistungen der Pflegekasse für längstens 4 Wochen (28 Tage) je Kalenderjahr und bis zu einem Betrag von 1470 € (1510 € ab 01.01.2010) zur Verfügung. Es ist auch möglich, die Verhinderungspflege tage- oder stundenweise in Anspruch zu nehmen.

Zurück